arrow-leftarrow-rightcataloguechevron-leftchevron-rightdownloadenvelopeglobelinklocklogo-carmenta-70logo-carmentasign-outsocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetimes

Wellnesscenter Design

Planung, Technologien und Bereiche eines Wellnesscenters

Interessanterweise muss bei der Gestaltung eines Wellness-Centers der ästhetische Aspekt zunächst in den Hintergrund gerückt werden. Zum Zeitpunkt der ersten Analyse wird eine statistische Untersuchung durchgeführt, um zu verstehen, welche und wie viele Wellnesskabinen in das Wellnesscenter integriert werden könnten, um ein richtiges Behandlungsprogramm zu gestalten. Darüber hinaus muss die Kapazität der einzelnen Kabinen bestimmt werden. Wir fragen uns daher: „Über wie viele Räume verfügt die Einrichtung?“; „Um welche Art von Besuchern handelt es sich?“; „Wann wird die Besucherzahl am höchsten sein?“ usw.

progettazione centro benessere uffici

So wird die Planung eines Wellnesscenters, ob für ein Hotel oder einen Agrotourismus-Betrieb, mit mathematischen Daten zum Leben erweckt. Daraufhin werden die beiden Schlüsselaspekte analysiert, die unverzichtbar sind, wenn man von einem SPA spricht: Wärme und Wasser.

Der Faktor Wärme kommt zunächst in der Planung einer Sauna zum Tragen, der wichtigsten Behandlung in einem Wellnesscenter, wobei man versucht, ihr eine charakteristische Konnotation zu geben, die dem Stil der Einrichtung entspricht, in die sie integriert wird, um diese zu bereichern.

Dann das Wasser: In diesem Fall überprüfen wir die verfügbaren Räumlichkeiten, um zu verstehen, ob wir einen echten Floatingpool einplanen können, oder ob wir einen kleineren Pool  mit Massagedüsen einsetzen müssen.

progettazione centro benessere tecnico

Bei der Gestaltung eines Wellnesscenters untersuchen wir nach der Entscheidung, welche grundlegenden Technologien verwendet werden sollen, welche anderen zusätzlichen Behandlungen wie Erlebnisduschen oder Eisbrunnen integriert werden können, um den richtigen Wellnessparcours zu verwirklichen. Dann fügen wir wie in einem Puzzle neue Teile hinzu, um eine perfekte Wellnesscenterplanung zu erstellen: Weitere Nebenkabinen wie ein Dampfbad, eine Bio-Sauna und ein Salzraum werden hinzugefügt.

Der komplexeste Teil bei der Gestaltung eines Spas ist der Entspannungsbereich, da es sich um den Bereich des Wellnesscenters handelt, der keine Technologien enthält, aber dafür mehr Platz beansprucht. Der Entspannungsbereich ist einer der Eckpfeiler des Wellnessprogramms, da der Kunde den Wellnesszyklus beenden kann, indem er sich entspannt und/oder mit anderen unterhält.

progettazione centro benessere design

Last but not least ist bei der Planung eines Spas  der Bereich für Speisen  und Getränke von grundlegender Bedeutung, da in einem vollständigen Wellnesszyklus viel Flüssigkeit und Energie verloren geht. Daher muss dem Kunden die Möglichkeit für einen Moment der Stärkung und Erfrischung geboten werden. Wenn dieser Platz bei der Gestaltung des Wellnessbereichs nicht vorhanden ist, kann er vom Hotel oder Resort angeboten werden, indem eine Verbindung des SPAs zum Restaurant oder zur Bar hergestellt wird.

Siehe auch Bau eines Wellnesscenters

Oben