arrow-leftarrow-rightcataloguechevron-leftchevron-rightdownloadenvelopeglobelinklocklogo-carmenta-70logo-carmentasign-outsocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetimes

SPA Management

Produzione Saune Carmenta Srl

Die Planung eines SPAs

Der Bau eines SPAs muss immer von der Bestimmung der grundlegenden Elemente ausgehen, aus denen, basierend auf den Bedürfnissen des Benutzers, der richtige Weg zum Wohlbefinden besteht, und dabei das „Konzept“ definieren, anhand dessen die Unterteilung der Räumlichkeiten nach Themenbereichen vorgenommen wird.

Der Hauptzweck ist es, innovative Lösungen anzubieten und gleichzeitig die Wellness-„Regeln“ zu respektieren, um den Benutzer durch ein einzigartiges Erlebnis zu begleiten, das alle Sinne anregt.

Entspannen Sie sich vollständig und vergessen Sie den Lauf der Zeit, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

All dies geht über das Design eines Spas im Allgemeinen hinaus, man muss jedoch berücksichtigen, dass auch eine harmonische Umgebung, die einen erfreulichen Anblick bietet, einen Mehrwert darstellt, um das perfekte Spa zu schaffen! Aus diesem Grund arbeitet das technische Büro von Carmenta Hand in Hand mit dem Designer oder Architekten des Kunden zusammen, um gemeinsam ein Projekt zu verwirklichen, das das beste Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Design erzielt.

Unsere Architekten haben das Glück, sich jeden Tag Projekten aus den unterschiedlichsten Ländern/Religionen/Kulturen zu widmen und so internationale Synergien zu schaffen, die ihnen breite und ungewöhnliche Einsichten ermöglichen.

progettazione saune finlandesi

Technische Planung als Grundlage von allem

Nach dem Masterplanungsteil übernimmt die technische Anlagenplanung.

Dies ist der eigentliche Dreh- und Angelpunkt für ein erfolgreiches Spa, da bei der Gestaltung nicht nur die Sauna- und Dampbadanlagen, sondern auch die Luft- und Dampfströme, die diese Kabinen mit sich bringen, berücksichtigt werden und gegebenenfalls Systeme zur schallgedämmten Zwangsbelüftung vorgeschlagen werden müssen, um das Wohlbefinden zu maximieren.

Jede Technologie und/oder jedes Möbelstück in einem Spa muss eine bestimmte Position haben, was bedeutet, dass bestimmte Strom-/Wasser- /Luftversorgungssysteme in der Entwurfsphase berücksichtigt werden müssen.

Eine schlechte Planung kann am Ende sehr umständlich sein, da sie während des Baus oder danach strukturelle Änderungen erfordert, die nicht nur teuer, sondern auch ästhetisch wenig gefällig und mit dem architektonischen Design des gesamten Gebäudes unvereinbar sein können.

Aus diesem Grund neigen unsere Kunden, unterstützt von dem Techniker ihres Vertrauens, dazu, sich vor dem Bau einer Einrichtung mit uns in Verbindung zu setzen, damit zum Zeitpunkt der Installation die notwendigen Vorbereitungen bereits durchgeführt werden konnten und an den richtigen Stellen des Raums vorhanden sind.

Darüber hinaus kann Carmenta auf Anfrage auch eine Prüfung vor Ort zur weiteren Unterstützung des Kunden während der Vorbereitung durchführen.

Schließlich begleitet Carmenta den Kunden auch nach dem Entwurf und schlägt mit vielen Ideen für professionelle Einrichtungsgegenstände Lösungen in Bezug auf die Ausstattung vor. In einem Spa zum Beispiel ist das Vorhandensein eines Kräuterteespenders und einiger Sitzgelegenheiten oder Liegen unbedingt erforderlich, da die Entspannungs- und Ruhephase Teil der Erfahrung des Wellnesserlebnisses ist und dieses vervollständigt.

Oben